Teilen auf Facebook   Drucken
 

2013/14

Hallenkreismeisterschaft 20113/14
[Technische Anweisungen HKM 2013/14]
[HKM-Meldeliste 2013/14]]
[Hallenfußballregel 2013]
[Ausschreibung HKM 2013/14]

 

Hallenkreismeisterschaft 2013-14 Nachwuchs

 

G-Junioren


Hallo Sportkameraden,


auch in diesem Jahr möchte der Jugendausschuss des KFV Fußball Burgenland eine inoffizielle Hallenkreismeisterschaft für unsere jüngsten Fußballer durchführen. Voraussichtlich wird diese am 08.03.2014 in Großkorbetha durchgeführt.
Meldeschluss mit Angabe der Anzahl der von jedem Verein teilnehmenden Mannschaften ist der 12.01.2014.
Stichtag ist der 01.01.2007, Mädchen 01.01.2006 und jünger.
Der Jugendausschuss sucht dringend einen Verantwortlichen als Staffelleiter für die G- Junioren. Durch die vom FSA geforderte Umstellung des Spielbetriebes in dieser Altersklasse, macht es sich erforderlich auch hier einen Staffelleiter einzusetzen. Solltet ihr einen Interessierten in euern Reihen haben, so teilt es mir bitte umgehend mit.


Weißenfels, den 20.12.2013
Mit sportlichem Gruß

 

Thomas Reichert

Jugendausschuss

 

G-Junioren-Turniere

 

Staffel 1

Staffel 2

Endrunde

Spielort

Sporthalle Großkorbetha

Sporthalle „Glück Auf“
Hohenmölsen

Datum

08.03.2013

08.03.2013

29.03.2014

Uhrzeit

09:00 bis 11:30 Uhr

12:30 bis 14:00 Uhr

09:00 bis 12:00 Uhr

Spielzeit

1 x 8 Min

1 x 8 Min

1 x 8 Min.

Vereine

 

 

 

 

 

Rot Weiß Weißenfels I

Blau Weiß Zorbau I

Rot-Weiß Weißenfels I

Blau Weiß Zorbau II

Rot Weiß Weißenfels II

FC ZWK Nebra

Eintracht Lützen

1.FC Weißenfels

SV Großgrimma

TSV Saubach

FC ZWK Nebra

1. FC Weißenfels

1.FC Zeitz

FC RSK Freyburg

Blau-Weiß Zorbau I

SV Großgrimma

BSC 99 Laucha

1. FC Zeitz

Spielpläne

Spielplan G-Jun. Staffel 1

G-Junioren Staffel 2

Spielplan G-Jun. Endrunde

 

Abschlusstabelle-Endrunde

Platz Mannschaft g u v Tore Diff. Punkte
1. Blau-Weiß Zorbau I 5 0 0 13:0 13 15
2. Rot Weiß Weißenfels I 4 0 1 9:2 7 12
3. SV Großgrimma 2 1 2 6:3 3 7
4. 1. FC Zeitz 1 1 3 1:11 -10 4
5. FC ZWK Nebra 1 0 4 1:8 -7 3
6. 1. FC Weißenfels 0 2 3 0:6 -6 2

Hallkreismeister G-Junioren 2014

ErgebnisseBlau-Weiß Zorbau I - Rot Weiß Weißenfels I 2:0, - SV Großgrimma 2:0, - 1. FC Zeitz 3:0, - FC ZWK Nebra 3:0, - 1. FC Weißenfels 3:0; Rot Weiß Weißenfels I - SV Großgrimma 1:0, - 1. FC Zeitz 3:0, - FC ZWK Nebra 3:0, - 1. FC Weißenfels 2:0; SV Großgrimma - 1. FC Zeitz 5:0, - FC ZWK Nebra 1:0, - 1. FC Weißenfels 0:0; 1. FC Zeitz - FC ZWK Nebra 1:0, - 1. FC Weißenfels 0:0; FC ZWK Nebra - 1. FC Weißenfels 1:0;

Bester Torschütze wurde mit 7 erzielten Treffern Jonathan Schmidt von Blau Weiß Zorbau vor Robin Buttlar (RW Weißenfels) mit 4 und Samira Scheffler (SV Großgrimma) mit 3 Treffern. 

 

G-Junioren Endrunde um die Hallenkreismeisterschaft 2013/14

 

Am Samstag führte der Jugendausschuss des KFV Fußball Burgenland die Endrunde um die Hallenkreismeisterschaft der G Junioren in der „Glück Auf“ Sporthalle in Hohenmölsen durch. Alle sechs qualifizierten Mannschaften nahmen hier teil. Schon in den ersten Partien zeichnete sich ein Zweikampf zwischen den ersten Vertretungen von Rot Weiß Weißenfels und Blau Weiß Zorbau ab. Nach den ersten beiden Runden standen sich beide mit sauberer Weste in der dritten Runde gegenüber. Die Truppe um das Trainergespann Schade/Neumann konnte mit einem 2 : 0 weiter über einen vollen Punktestand verfügen. Die Jungs vom nimmermüden geführten Bernd Otto mussten auf einen Ausrutscher der Zorbauer warten. Diese jedoch konnten ihre letzten zwei Spiele siegreich gestalten und und somit als ungeschlagene und verlustpunktfreie Mannschaft den Titel erringen. Die Rot Weißen mussten sich mit dem zweiten Platz begnügen. Der Veranstalter, SV Großgrimma, errang mit zwei Siegen und einem Unentschieden den dritten Platz. Dahinter folgten etwas abgeschlagen die Jüngsten des 1.FC Zeitz, des FC ZWK Nebra und des 1.FC Weißenfels. Das Fazit der teilnehmenden Vereine war bei allem sportlichen Ehrgeiz sehr positiv. Am Ende nahmen alle Mannschaften einen Pokal, einen Ball und eine Erinnerungsurkunde aus den Händen vom Vizepräsidenten Lothar Pietzsch in Empfang. Weiterhin erhielten alle Spieler und Übungsleiter Medaillen und vom SV Großgrimma gesponserte Panini Stickerhefte. An dieser Stelle möchte sich der Jugendausschuss des KFV noch einmal für die hervorragende Organisation rund um das gesamte Turnier beim SV Großgrimma bedanken. Ein Dankeschön gilt auch der Burgenland Sparkasse für ihre Unterstützung.

 

Endstand Staffel 1

Platz

Mannschaft

Tore

Punkte

1

Rot Weiß Weißenfels I

  16 :   0

15

2

SV Großgrimma

  10 :   2

12

3

1. FC Zeitz

    4 :   3

9

4

TSV Saubach

    1 :   7

4

5

Blau Weiß Zorbau II

    3 : 10

3

6

Eintracht Lützen

    0 : 13

1

 

Ergebnisse: Rot Weiß Weißenfels I – Blau Weiß Zorbau II 4 : 0, - Eintracht Lützen 5 : 0, - 1.FC Zeitz 2 : 0, - SV Großgrimma 2 : 0, - TSV Saubach 3 : 0; SV Großgrimma – 1.FC Zeitz 1 : 0, - Blau Weiß Zorbau II 3 : 0, - TSV Saubach 3 : 0, - Eintracht Lützen 3 : 0; 1.FC Zeitz – TSV Saubach 1 : 0, - Eintracht Lützen 1 : 0, - Blau Weiß Zorbau II 2 : 0; TSV Saubach – Eintracht Lützen 0 : 0, - Blau Weiß Zorbau II 1 : 0; Blau-Weiß Zorbau II - Eintracht Lützen 3:0;
Mit sechs Treffern wurde Evans Knop von Rot Weiß Weißenfels Torschützenbester.

 

Endstand Staffel 2

Platz

Mannschaft

Tore

Punkte

1

Blau Weiß Zorbau I

    8 : 0

10

2

1.FC Weißenfels

    3 : 0

10

3

FC ZWK Nebra

    2 : 4

4

4

Rot Weiß Weißenfels II

    0 : 5

2

5

BSC 99 Laucha

    1 : 5

1

 

Ergebnisse: Blau Weiß Zorbau I - Rot Weiß Weißenfels II 4 : 0, - BSC 99 Laucha 2 : 0, - 1.FC Weißenfels 0 : 0, - FC ZWK Nebra 2 : 0; 1.FC Weißenfels - FC ZWK Nebra 1 : 0, - Rot Weiß Weißenfels II 1 : 0, - BSC 99 Laucha 1 : 0; FC ZWK Nebra - BSC 99 Laucha 2 : 1, - Rot Weiß Weißenfels II 0 : 0; Rot Weiß Weißenfels II - BSC 99 Laucha 0 : 0;

Jonathan Schmidt von Blau Weiß Zorbau war hier mit fünf Treffern bester Torschütze.    

Dankeschön!

 

Der Sparkasse Burgenlandkreis, den Technischen Werken Naumburg, dem Landratsamt, Frau Friedrich, dem Kreissportbund Burgenlandkreis, dem TSV Großkorbetha, dem SV Großgrimma  und Blau-Weiß Bad Kösen möchten wir recht herzlich für die Hilfe und Unterstützung danken. 

 

 

A–Junioren

A-Junioren Endrunde

Los-
Nr.

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

           
1.

Rot-Weiß Weißenfels

15:11

7

-

2:3

1:1

5:1

2:3

5:3

2. 

1. FC Zeitz

18:13

12

3:2

-

4:2

4:3

2:3

5:3

3. 

JSG Naumburg(05)

15:7

10

1:1

2:4

-

7:1

4:1

1:0

4. 

JSG Naumburg(NBC)

8:19

2

1:5

3:4

1:7

-

2:2

1:1

5. 

SG Balgstädt/Laucha

11:13

7

3:2

3:2

1:4

2:2

-

2:3

6. 

FC ZWK Nebra

10:14

4

3:5

3:5

0:1

1:1

3:2

-

Abschlusstabelle                                                                                                  

 

Mannschaft 

g

u

v

Tore

 

Punkte

1. 

1. FC Zeitz 

4

0

1

18:13

5

12

 2.

JSG Naumburg(05) 

3

1

1

15:7

8

10

 3.

Rot-Weiß Weißenfels 

2

1

2

15:11

4

7

 4.

SG Balgstädt/Laucha 

2

1

2

11:13

-2

7

 5.

FC ZWK Nebra 

1

1

3

10:14

-4

4

 6.

JSG Naumburg(NBC) 

0

2

3

8:19

-11

2

Beste Torschützen: Florian Bockskanl (Zeitz) und Chris Schell (Weißenfels) je 8

B–Junioren

Vorrunde / Platz 1, 2 und 3 qualifizieren sich für die Endrunde

B-Junioren Staffel 1

Rang

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

             
1. 

Rot-Weiß Weißenfels

16:5

16

 

5:1

3:0

3:1

3:2

2:1

0:0

3. 

1.FC Zeitz

14:12

12

1:5

 

0:4

2:1

4:0

4:1

3:1

2. 

SC UM Weißenfels II

17:7

12

0:3

4:0

 

3:2

4:0

1:2

5:0

Heuckewalder SV

18:11

9

1:3

1:2

2:3

 

5:0

4:2

5:1

7. 

SG Herrengosserstedt

4:22

1

2:3

0:4

0:4

0:5

 

2:2

0:4

6.

Motor Zeitz

9:16

4

1:2

1:4

2:1

2:4

2:2

 

1:3

5. 

SG Droyßig/Osterfeld

9:14

7

0:0

1:3

0:5

1:5

4:0

3:1

 

Bester Torschütze: Julian Staeinart(SC UM Weißenfels II) mit 8 Toren.

Staffel 2

Platz

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

             
1.

SG Großgrimma/Zorbau

16:11

15

 

5:2

2:1

3:2

0:3

5:3

1:0

7.

JSG Naumburg

13:23

2

2:5

 

1:1

2:3

2:4

2:6

4:4

6.

Mertendorfer SV

10:12

8

1:2

1:1

 

2:1

2:1

4:4

0:3

3. 

JSG Elsteraue

13:15

9

2:3

3:2

1:2

 

3:2

4:3

0:3

2. 

FC WK Nebra

14:12

9

3:0

4:2

1:2

2:3

 

1:4

3:1

4. 

SC UM Weißenfels I

21:17

8

3:5

6:2

4:4

3:4

4:1

 

1:1

5. 

SG Balgstädt/Laucha

12:9

8

0:1

4:4

3:0

3:0

1:3

1:1

 

Bester Torschütze war Phillip Kipping(Elsteraue) mit 9 Toren.

Finale

Ergebnisse:

Los-
Nr.

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

           
1. 

Rot-Weiß Weißenfels

15:3

15

-

3:0

3:0

4:1

2:1

3:1

2. 

SV UM Weißenfels

13:12

4

0:3

-

2:3

2:2

3:4

6:0

3. 

1. FC Weißenfels

10:7

12

0:3

3:2

-

1:0

3:2

3:0

4. 

SG Großgrimma/Zorbau

6:12

2

1:4

2:2

0:1

-

1:3

2:2

5. 

FC ZWK Nebra

13:13

6

1:2

4:3

2:3

3:1

-

3:4

6. 

JSG Elsteraue

7:17

4

1:3

0:6

0:3

2:2

4:3

-

Abschlusstabelle

Platz 

Mannschaft

g

u

v

Tore

 Diff.

Punkte

 1.

Rot-Weiß Weißenfels

5

0

0

15:3

12

15

2. 

1. FC Weißenfels

4

0

1

10:7

3

12

3. 

FC ZWK Nebra

2

0

3

13:13

0

6

4. 

SV UM Weißenfels

1

1

3

13:12

1

4

5. 

JSG Elsteraue

1

1

3

7:17

-10

4

6. 

SG Großgrimma/Zorbau

0

2

3

6:12

-6

2

Beste Torschützen: Julian Steinat (UM Weißenfels / 6), sowie Tom Sauer (RW Weißenfels), Dennis Schmidt (Nebra) und Philipp Kipping (Elsteraue) mit je 5 Treffern;
HKM der B-Junioren 
C–Junioren

Vorrunde / Platz 1 und 2 qualifizieren sich für die Endrunde

Staffel 1

Rang

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

           
 1.

FC RSK Freyburg

27:0

15

 

6:0

6:0

5:0

6:0

4:0

4. 

SC UM Weißenfels II

6:9

6

0:6

 

0:1

0:1

2:0

4:1

3. 

SG Droyßig/Osterfeld

7:14

6

0:6

1:0

 

1:4

1:3

4:1

2. 

JSG Naumburg II

17:9

12

0:5

1:0

4:1

 

5:2

7:1

5. 

Blau-Weiß Bad Kösen

5:15

3

0:6

0:2

3:1

2:5

 

0:1

6. 

BSC 99 Laucha

4:19

3

0:4

1:4

1:4

1:7

1:0

 

 Bester Torschütze wurde Felix Kaiser(FC RSK Freyburg) mit 8 Toren.

Staffel  2

Platz

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

           
1. 

SC UM Weißenfels I

20:3

15

 

4:0

6:0

5:1

2:1

3:1

5. 

JSG Naumburg I

9:11

3

0:4

 

2:3

0:2

7:1

0:1

6. 

SG Herrengosserstedt

7:17

3

0:6

3:2

 

2:3

2:3

0:3

2. 

SV Mertendorf

12:8

12

1:5

2:0

3:2

 

5:1

1:0

4. 

SV Großgrimma

7:17

4

1:2

1:7

3:2

1:5

 

1:1

3. 

SG Teuchern/Nessa

6:5

7

1:3

1:0

3:0

0:1

1:1

 

Bester Torschütze war Erik Scherbaum (Weißemfels) mit 11 Toren.

Staffel 3

Platz

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

         
 2. 

1. FC Zeitz

15:1

9

 

4:0

6:0

0:1

5:0

 5.

Rot-Weiß Weißenfels

3:11

0

0:4

 

1:2

0:2

2:3

 3. 

Eintracht Lützen

12:11

6

0:6

2:1

 

3:4

7:0

 1.

FC ZWK Nebra

19:4

12

1:0

2:0

4:3

 

12:1

 4. 

SV Spora

4:26

3

0:5

3:2

0:7

1:12

 

Bester Torschütze war Lucas Sielaff(Nebra) mit 8 Toren. 

Finale

Ergebnisse:

Los-
Nr.

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

           
1. 

FC RSK Freyburg

23:1

15

-

5:0

5:1

4:0

2:0

7:0

2. 

SV Mertendorf

8:14

4

0:5

-

1:1

2:3

1:3

4:2

3. 

FC ZWK Nebra

8:13

4

1:5

1:1

-

1:2

3:4

2:1

4. 

JSG Naumburg II

9:10

9

0:4

3:2

2:1

-

1:3

3:0

5. 

SC UM Weißenfels

14:11

10

0:2

3:1

4:3

3:1

-

4:4

6. 

1. FC Zeitz

7:20

1

0:7

2:4

1:2

0:3

4:4

-

Abschlusstabelle

Platz 

Mannschaft

g

u

v

Tore

Diff. 

Punkte

 1.

FC RSK Freyburg

5

0

0

23:1

22

15

2. 

SC UM Weißenfels

3

1

1

14:11

3

10

3. 

JSG Naumburg II

3

0

2

9:10

-1

9

4. 

FC ZWK Nebra

1

1

3

8:13

-5

4

5. 

SV Mertendorf

1

1

3

8:14

-6

4

6. 

1. FC Zeitz

0

1

4

7:20

-13

1

Beste Torschützen: Max Hauer (Weißenfels / 7), Leo Apolle (Freyburg / 6), Erik Scherbaum (Weißenfels / 5) und Moritz Denke (Naumburg / 5);

HKM der C-Junioren: FC RSK Freyburg

D–Junioren

Staffel 1

Platz

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

1.

2.

3.

4.

5.

1.

FC RSK Freyburg I

19:1

12

 

2:0

8:1

4:0

5:0

5.

FC ZWK Nebra II

2:12

0

0:2

 

0:4

2:5

0:1

3.

JSG Naumburg I

8:10

6

1:8

4:0

 

0:2

3:0

2.

SV Mertendorf

12:6

9

0:4

5:2

2:0

 

5:0

4.

SG Saubach/Bad Bibra

1:13

3

0:5

1:0

0:3

0:5

 

Bester Torschütze war Jonas Porsche(FC RSK Freyburg) mit 8 Treffern.

Staffel 2

Platz

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

1.

2.

3.

4.

5.

1.

FC ZWK Nebra I

5:3

5

 

1:2

1:1

3:0

0:0

2.

SG Klosterhäseler/Herrengoss.

6:5

6

2:1

 

0:2

1:2

3:0

3.

JSG Naumburg II

8:3

10

1:1

2:0

 

2:1

3:1

4.

FC RSK Freyburg II

4:9

3

0:3

2:1

1:2

 

1:3

5.

BSC 99 Laucha

4:7

4

0:0

0:3

1:3

3:1

 

Bester Torschütze wurde Lucas Weide (JSG Naumburg II) mit 4 Treffern.

D-Junioren Staffel 3

Rang

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

         
4. 

Rot-Weiß Weißenfels II

4:8

3

 

1:3

0:2

3:1

0:2

3. 

SG Teuchern/Nessa

9:5

7

3:1

 

1:2

1:1

4:1

1. 

Motor Zeitz

9:5

9

2:0

2:1

 

4:2

1:2

5. 

JSG Elsteraue II

5:10

1

1:3

1:1

2:4

 

1:2

2. 

SV Großgrimma

7:6

9

2:0

1:4

2:1

2:1

 

Bester Torschütze: Steven Gerlich(SG Teuchern/Nessa) 4 Tore.

D-Junioren Staffel 4

Rang

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

       
2. 

SC UM Weißenfels 

13:2

7

 

2:2

6:0

5:0

1. 

VSG Löbitz

16:4

7

2:2

 

4:0

10:2

4. 

JSG Elsteraue I

0:14

0

0:6

0:4

 

0:4

3. 

Eintracht Lützen

6:15

3

0:5

2:10

4:0

 

Bester Torschütze: Nico Kathe (VSG Löbitz) 10 Tore

D-Junioren Staffel 5

Platz

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

         
2. 

Rot-Weiß Weißenfels I

17:3

9

 ----

3:0

10:0

3:0

1:3

3. 

Grün-Weiß Langendorf

9:11

6

0:3

 ----

8:3

1:0

0:5

5. 

SG R-W Wsf III/Großkorbetha

8:27

0

0:10

3:8

 ----

4:5

1:4

4. 

Fortuna Leißling

8:15

3

0:3

0:1

5:4

 ----

3:7

1. 

1. FC Zeitz

19:5

12

3:1

5:0

4:1

7:3

 ----

 Bester Torschütze: 9 Tore Max Wickler(1.FC Zeitz)

D-Junioren Zwischenrunde 1

Los-
Nr.

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

         
1.

FC RSK Freyburg

9:7

6

-

2:0

4:0

1:4

2:3

2. 

SG Klosterhäseler/Herreng.

6:8

4

0:2

-

1:2

2:1

3:3

3. 

Motor Zeitz

3:17

3

0:4

2:1

-

1:4

0:8

4. 

SC UM Weißenfels

12:5

9

4:1

1:2

4:1

-

3:1

5. 

1. FC Zeitz

15:8

7

3:2

3:3

8:0

1:3

-

Abschlusstabelle            

 

Mannschaft

g

u

v

Tore

 

Punkte

1. 

SC UM Weißenfels

3

0

1

12:5

7

9

2. 

1. FC Zeitz

2

1

1

15:8

7

7

3. 

FC RSK Freyburg

2

0

2

9:7

2

6

4. 

SG Klosterhäseler/Herreng.

1

1

2

6:8

-2

4

5. 

Motor Zeitz

1

0

3

3:17

-14

3

Bester Torschütze: Luca Säuberlich(1. FC Zeitz) 6 Tore

D-Junioren Zwischenrunde 2

Los-
Nr.

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

         
 1.

SV Mertendorf

7:8

4

-

0:1

2:0

3:3

2:4

2. 

JSG Naumburg II

6:8

6

1:0

-

2:1

1:3

2:4

3. 

SV Großgrimma

3:9

0

0:2

1:2

-

1:2

1:3

4. 

VSG Löbitz

9:11

7

3:3

3:1

2:1

-

1:6

5. 

Rot-Weiß Weißenfels I

17:6

12

4:2

4:2

3:1

6:1

-

Abschlusstabelle

 

Mannschaft

g

u

v

Tore

 

Punkte

1. 

Rot-Weiß Weißenfels I

4

0

0

17:6

11

12

2. 

VSG Löbitz

2

1

1

9:11

-2

7

3. 

JSG Naumburg II

2

0

2

6:8

-2

6

4. 

SV Mertendorf

1

1

2

7:8

-1

4

5. 

SV Großgrimma

0

0

4

3:9

-6

0

Bester Torschütze: Adrian Wiemer (Weißenfels / 7)

 

D-Junioren Finale 

Ergebnisse:

Los-
Nr.

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

           
 1.

SC UM Weißenfels

10:5

12

-

3:0

1:0

1:3

3:2

2:0

2. 

1. FC Zeitz

15:7

9

0:3

-

4:0

2:3

4:1

5:0

3. 

FC RSK Freyburg

9:8

6

0:1

0:4

-

0:2

4:0

5:1

4. 

Rot-Weiß Weißenfels

17:4

15

3:1

3:2

2:0

-

3:1

6:0

5. 

VSG Löbitz

6:15

3

2:3

1:4

0:4

1:3

-

2:1

6. 

JSG Naumburg II

2:20

0

0:2

0:5

1:5

0:6

1:2

-

Abschlusstabelle                                                                                                   

 

Mannschaft

g

u

v

Tore

Diff. 

Punkte

 1.

Rot-Weiß Weißenfels

5

0

0

17:4

13

15

 2. 

SC UM Weißenfels

4

0

1

10:5

5

12

 3.

1. FC Zeitz

3

0

2

15:7

8

9

4. 

FC RSK Freyburg

2

0

3

9:8

1

6

5. 

VSG Löbitz

1

0

4

6:15

-9

3

 6.

JSG Naumburg II

0

0

5

2:20

-18

0

Bester Torschützen wurde Luca Säuberlich(1. FC Zeitz) mit 7 Toren.

HKM der D-Junioren 2013/14     

E – Junioren

Vorrunde / Platz 1 und 2 qualifiziert sich für die Zwischenrunde

Staffel 1

 

Platz

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

1.

2.

3.

4.

5.

6.

1.

JSG Naumburg II

8:4

12

 

0:2

2:1

1:0

2:0

3:1

2.

1. FC Weißenfels

5:0

11

2:0

 

0:0

0:0

2:0

1:0

4.

Grün-Weiß Langendorf

4:6

4

1:2

0:0

 

0:2

1:2

2:0

3.

FC RSK Freyburg I

7:3

10

0:1

0:0

2:0

 

2:0

3:2

5.

SG Klosterhäseler/Herreng. I

3:8

4

0:2

0:2

2:1

0:2

 

1:1

6.

Blau-Weiß Bad Kösen II

4:10

1

1:3

0:1

0:2

2:3

1:1

 

 Bester Torschütze wurde Darius Keller(FC RSK Freyburg) mit 5 Toren.

 

Staffel 2

Platz Verein/Mannschaft Tore Punkte 1. 2. 3. 4. 5. 6.
1. 1. FC Zeitz 18:1 13   1:1 4:0 2:0 6:0 5:0
2. FC ZWK Nebra 17:2 13 1:1   4:0 3:0 3:1 6:0
3. SG Zorbau/Leißling II 11:9 9 0:4 0:4   1:0 5:0 5:1
4. BSC 99 Laucha 5:6 6 0:2 0:3 0:1   3:0 2:0
5. SV Großgrimma 2:18 1 0:6 1:3 0:5 0:3   1:1
6. Motor Zeitz 2:19 1 0:5 0:6 1:5 0:2 1:1  

Beste Torschützen wurden Nick Winterfeld(SG Zorbau/Leißling II) und Nick Pohle(1. FC Zeitz) mit je 6 Toren.

 

Staffel 3

Platz

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

1.

2.

3.

4.

5.

6.

2.

SV Mertendorf

13:6

10

 

0:3

2:2

7:0

2:0

2:1

1.

SG Zorbau/Leißling II

11:0

13

3:0

 

1:0

2:0

0:0

5:0

4.

SC UM Weißenfels

7:7

7

2:2

0:1

 

2:0

0:4

3:0

6.

SG Droyßig/Osterfeld

1:14

1

0:7

0:2

0:2

 

0:2

1:1

3.

JSG Naumburg I

9:2

10

0:2

0:0

4:0

2:0

 

3:0

5.

SG Klosterhäseler/Herreng. II

2:14

1

1:2

0:5

0:3

1:1

0:3

 

 Bester Torschütze wurden Paul Grimmer(SV Mertendorf) mit 7 Toren.

 

Staffel 4

Platz

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

3.

SG Breitenbach/Wetterzeube

10:6

12

 

1:0

0:4

1:2

1:0

3:0

4:0

4.

SG Teuchern/Nessa

8:6

12

0:1

 

0:4

2:0

2:0

2:1

2:0

1.

Blau-Weiß Bad Kösen I

24:3

15

4:0

4:0

 

1:2

5:0

6:1

4:0

2.

TSV Großkorbetha I

19:4

15

2:1

0:2

2:1

 

4:0

3:0

8:0

6.

Heuckewalder SV

3:15

2

0:1

0:2

0:5

0:4

 

1:1

2:2

7.

FC RSK Freyburg II

3:18

1

0:3

1:2

1:6

0:3

1:1

 

0:3

5.

1. FC Zeitz II

5:20

4

0:4

0:2

0:4

0:8

2:2

3:0

 

 Bester Torschütze wurden Nick Sattler(Blau-Weiß Bad Kösen) mit 9 Toren.

 

Staffel 5

Platz

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

           
1. 

Eintracht Lützen

19:3

13

 ----

1:1

2:1

7:0

6:1

3:0

2. 

JSG Elsteraue

13:2

13

1:1

 ----

2:0

3:1

3:0

4:0

3. 

TSV Großkorbetha I

15:4

9

1:2

0:2

 ----

5:0

5:0

4:0

5. 

Fortuna Kayna

6:17

4

0:7

1:3

0:5

 ----

3:0

2:2

6. 

VfB Großgörschen

1:19

0

1:6

0:3

0:5

0:3

 ----

0:2

4. 

Rot-Weiß Weißenfels

4:13

4

0:3

0:4

0:4

2:2

2:0

 ----

Bester Torschütze: 10 Tore Elias Rosner(Eintracht Lützen) 

E-Junioren Zwischenrunde 1

Los-
Nr.

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

         
1.

JSG Naumburg II

7:10

4

-

2:3

1:1

3:1

1:5

2. 

FC ZWK Nebra

7:5

8

3:2

-

2:1

1:1

1:1

3. 

SG Zorbau/Leißling II

6:5

5

1:1

1:2

-

2:0

2:2

4. 

TSV Großkorbetha I

2:10

1

1:3

1:1

0:2

-

0:4

5. 

Eintracht Lützen

12:4

8

5:1

1:1

2:2

4:0

-

Abschlusstabelle

 

Mannschaft

g

u

v

Tore

 

Punkte

1.

Eintracht Lützen

2

2

0

12:4

8

8

2. 

FC ZWK Nebra

2

2

0

7:5

2

8

3. 

SG Zorbau/Leißling II

1

2

1

6:5

1

5

4. 

JSG Naumburg II

1

1

2

7:10

-3

4

5. 

TSV Großkorbetha I

0

1

3

2:10

-8

1

Bester Torschütze: Elias Rosner(Lützen) 6 Tore

E-Junioren Zwischenrunde 2

Los-
Nr.

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

         
1.

1. FC Weißenfels

5:0

8

-

0:0

4:0

0:0

1:0

2. 

1. FC Zeitz

10:3

10

0:0

-

3:1

4:1

3:1

3. 

SV Mertendorf

4:12

1

0:4

1:3

-

1:3

2:2

4. 

Blau-Weiß Bad Kösen I

5:7

4

0:0

1:4

3:1

-

1:2

5. 

JSG Elsteraue

5:7

4

0:1

1:3

2:2

2:1

-

Abschlusstabelle

 

Mannschaft

g

u

v

Tore

Diff. 

Punkte

1.

1. FC Zeitz

3

1

0

10:3

7

10

2. 

1. FC Weißenfels

2

2

0

5:0

5

8

3. 

JSG Elsteraue

1

1

2

5:7

-2

4

4. 

Blau-Weiß Bad Kösen I

1

2

5:7

-2

4

5. 

SV Mertendorf

0

1

3

4:12

-8

1

Bester Torschütze: Tom Zerbe (Zeitz) 6 Tore

 

E-Junioren Finale 

Ergebnisse

Los-
Nr.

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

           
1. 

Eintracht Lützen

10:4

13

 -

3:0

2:2

2:1

1:0

2:1

2. 

FC ZWK Nebra

4:8

4

0:3

 -

1:4

0:1

3:0

0:0

3. 

JSG Naumburg II

9:4

11

2:2

4:1

 -

1:0

0:0

2:1

4. 

1. FC Zeitz

5:3

9

1:2

1:0

0:1

 -

1:0

2:0

5. 

1. FC Weißenfels

1:6

2

0:1

0:3

0:0

0:1

 --

1:1

6. 

JSG Elsteraue

3:7

2

1:2

0:0

1:2

0:2

1:1

 -

Abschlusstabelle

 Platz

Mannschaft

g

u

v

Tore

 

Punkte

1. 

Eintracht Lützen

4

1

0

10:4

6

13

2. 

JSG Naumburg II

3

2

0

9:4

5

11

3. 

1. FC Zeitz

3

0

2

5:3

2

9

4. 

FC ZWK Nebra

1

1

3

4:8

-4

4

5. 

JSG Elsteraue

0

2

3

3:7

-4

2

6. 

1. FC Weißenfels

0

2

3

1:6

-5

2

Beste Torschützen: Pierre Pätz, Elias Rosner, Lennart Jauck (alle Lützen), Tom Zerbe (Zeitz) und Jeremy Prescha (Elsteraue) jeweils 3 Treffer; 

HKM 2014: Eintracht Lützen(E-Junioren)

Der Jugendausschuss hat den Beschluss gefasst, die I. E-Junioren Mannschaft der

SG Zorbau/Leißling von der Endrunde der E-Junioren auszuschließen(Begründung: Einsatz eines unberechtigten Spielers). Die SG Zorbau/Leißling I (Jugendwart Dirk Fröhlich) wurde von dieser Entscheidung informiert.

Somit wird das Endrundenturnier von der II. E-Junioren Mannschaft der

JSG Naumburg komplettiert.

        

F – Junioren

Staffel 1

Platz Verein/Mannschaft Tore Punkte 1. 2. 3. 4. 5.
1. Blau-Weiß Bad Kösen 9:1 12   1:0 1:0 3:1 4:0
2. Grün-Weiß Langendorf 7:1 9 0:1   3:0 2:0 2:0
3. JSG Naumburg II 0:5 1 0:1 0:3   0:0 0:1
4. SV Mertendorf 1:5 2 1:3 0:2 0:0   0:0
5. SC UM Weißenfels 1:6 4 0:4 0:2 1:0 0:0  

Beste Torschützen mit je 6 Toren waren Paul Hofmann(Langendorf) und Robert Toepfer(Bad Kösen).

 

Staffel 2

Platz Verein/Mannschaft Tore Punkte 1. 2. 3. 4.
4. BSC 99 Laucha 0:17 0   0:5 0:7 0:5
2. SV Großgrimma II 7:5 6 5:0   2:1 0:4
3. Rot-Weiß Weißenfels 8:4 3 7:0 1:2   0:2
1. JSG Naumburg I 11:0 9 5:0 4:0 2:0  

Bester Torschütze wurde mit 4 Toren Hennes Heinze aus Naumburg

 

Staffel 3

Platz Verein/Mannschaft Tore Punkte 1. 2. 3. 4.
1. SG Zorbau/Leißling 13:3 7   3:3 3:0 7:0
2. SG Klosterhäseler/Herrengoss.  9:5 5 3:3   1:1 5:1
3. FC RSK Freyburg 3:5 4 0:3 1:1   2:1
4. Rot-Weiß Weißenfels II 2:14 0 0:7 1:5 1:2  

Bester Torschütze wurde mit 6 Toren Wendelin Gerster von der SG Klosterhäseler/Herrengosserstedt

 

Staffel 4

Platz Verein/Mannschaft Tore Punkte 1. 2. 3. 4. 5.
2. 1. FC Zeitz 18:3 9   3:1 0:1 6:1 9:0
3. TSV Großkorbetha 8:13 6 1:3   0:6 4:3 3:1
1. 1. FC Weißenfels 13:0 12 1:0 6:0   1:0 5:0
4. FC ZWK Nebra 6:11 3 1:6 3:4 0:1   2:0
5. SG Saubach/Bad Bibra 1:19 0 0:9 1:3 0:5 0:2  

Bester Torschütze wurde mit 8 Toren Fritz Schröder aus Zeitz

F-Junioren Staffel 5

Rang

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

         
2. 

SV Großgrimma

11:3

10

 

2:0

5:1

2:0

2:2

3. 

Heuckewalder SV

2:5

6

0:2

 

1:0

1:0

0:3

5. 

JSG Elsteraue

2:13

0

1:5

0:1

 

1:2

0:5

4. 

SG Droyßig/Osterfeld

4:7

3

0:2

0:1

2:1

 

2:3

1.

Eintracht Lützen

13:4

10

2:2

3:0

5:0

3:2

 

Bester Torschütze: Even Rothe(Eintracht Lützen) 6 Tore

 Zwischenrunde 1

Platz

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

         
4. 

Blau-Weiß Bad Kösen

3:6

4

 

2:0

0:3

1:1

0:2

5. 

SV Großgrimma II

0:25

0

0:2

 

0:11

0:5

0:7

2. 

SG Zorbau/Leißling

17:3

9

3:0

11:0

 

2:3

1:0

1.

1. FC Zeitz

11:3

10

1:1

5:0

3:2

 

2:0

3. 

Eintracht Lützen

9:3

6

2:0

7:0

0:1

0:2

 

Bester Torschütze: 10 Tore Leopold Kerwien(Eintracht Lützen)

 

Zwischenrunde 2

Platz

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

         
4. 

Grün-Weiß Langendorf

4:4

4

 

3:0

0:2

1:1

0:1

5. 

JSG Naumburg I

2:8

3

0:3

 

2:1

0:3

0:1

3. 

SG Klosterhäseler/Herreng.

5:6

6

2:0

1:2

 

0:3

2:1

1. 

1. FC Weißenfels

10:3

10

1:1

3:0

3:0

 

3:2

2. 

SV Großgrimma

5:5

6

1:0

1:0

1:2

2:3

 

Bester Torschütze: 6 Tore Justin Puphal(1. FC Weißenfels)

 

Finale

Ergebnisse:

Los-
Nr.

Verein/Mannschaft

Tore

Punkte

           
 1.

1. FC Zeitz

5:11

4

-

0:4

1:2

1:3

2:2

1:0

2. 

SG Zorbau/Leißling

8:4

10

4:0

-

2:1

1:0

0:2

1:1

3. 

Eintracht Lützen

6:7

7

2:1

1:2

-

1:1

2:1

0:2

4. 

1. FC Weißenfels

6:4

8

3:1

0:1

1:1

-

1:1

1:0

5. 

SV Großgrimma

6:6

5

2:2

2:0

1:2

1:1

-

0:1

6. 

SG Klosterhäseler/Herreng.

4:3

7

0:1

1:1

2:0

0:1

1:0

-

Abschlusstabelle

Platz 

Mannschaft

g

u

v

Tore

Diff. 

Punkte

 1.

SG Zorbau/Leißling

3

1

1

8:4

4

10

2. 

1. FC Weißenfels

2

2

1

6:4

2

8

3. 

SG Klosterhäseler/Herreng.

2

1

2

4:3

1

7

4. 

Eintracht Lützen

2

1

2

6:7

-1

7

5. 

SV Großgrimma

1

2

2

6:6

0

5

6. 

1. FC Zeitz

1

1

3

5:11

-6

4

Beste Torschützen: Linus Schmidt (Zorbau / Leißling), Niklas Köllner (Lützen) und Niklas Kwisdorf (Großgrimma) mit jeweils 4 Treffern.

HKM 2014: SG Zorbau/Leißling(F-Junioren)