Teilen auf Facebook   Drucken
 

2017/18

Frauenfußball ab 2017/18

 

Magdeburg, den 30.05.2017


Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Sportkameradinnen und Sportkameraden,


seit mehreren Jahren ist der Frauen- und Mädchenausschuss bemüht, sich den Gegebenheiten des Frauen- und Spielbetriebes nach den Wünschen und Bedürfnissen unserer Vereine auf Kreis- sowie Landesebene anzupassen.
Seit 2014 hat Caroline Kunschke, hauptamtliche Mitarbeiterin des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt, fast alle Fußballkreise besucht und über das „neue“ Spielmodell informiert. Es wurden auch die Hinweise der Verantwortlichen für den Frauen- und Mädchenfußball in den Kreisen sowie den teilnehmenden Vereinsvertretern und Staffelleitern mit aufgenommen und regelmäßig neu mit eingearbeitet.
Mit der Beschlussfassung über die Flexibilisierung des Spielbetriebes auf Landes- und Kreisebene (Februar 2017) kann der Spielbetrieb im Fußballverband Sachsen-Anhalt attraktiver gestalten werden und Mannschaften auf Kreisebene – auch kreisübergreifend – im Spielbetrieb halten.
Im Rahmen eines Vorstandsbeschlusses vom 10. Mai 2017 wurden nun auch einheitliche Richtlinien für die Durchführung der Spiele auf Kleinfeld (7 gg 7), verkürztem Großfeld (9 gg 9) sowie Großfeld und Rahmenterminplan beschlossen.
Für die Spielplanung 2017/18 ist es nun erforderlich, dass die Vereine über den Vereinsmeldebogen im DFBnet Ihre Mannschaftsmeldung für den Spielbetrieb abgeben bzw. erfassen.
Beachten Sie bitte die entsprechende Meldefrist 15. Juni 2017.
Gleichzeitig kann auch die Meldung für den Pokalwettbewerb auf Großfeld erfolgen. Nach dem Meldeschluss sowie abgegebenen Meldungen der Vereine erfolgt eine regionale Staffelzuordnung auf Kleinfeld, verkürztem Großfeld sowie Landesliga.
Wir danken für Ihre fristgerechte Rückmeldung.
Ihre Rückfragen richten Sie bitte an den hauptamtlichen Mitarbeiter des FSA, Marcus Henkel unter oder 0391/8502833 oder Elfie Wutke, Vorsitzendes des Frauen- und Mädchenausschusses unter oder 0174 1660150 oder alle Staffelleiter der Frauenligen auf Landes- und Kreisebene.

 

Mit freundlichen Grüßen
gez. Marcus Henkel

Fußballverband Sachsen-Anhalt
Telefon:0391 85028-33
E-Mail:

 

Anlagen:

Rahmenrichtlinie

Flexibilisierung Frauenfußball

Flexibilisierung Frauenfußball Anschreiben

Rahmenterminplan 2017/18 Frauen